ISF-Seminar Maschinenanalyse

Artikel vom 23. Januar 2020
Veranstaltungen

Ein Seminar zur Prozess-, Werkzeug- und Maschinenanalyse veranstaltet das Institut für Spanende Fertigung an der Technischen Universität Dortmund. Foto: ISF

Ein Seminar zur Prozess-, Werkzeug- und Maschinenanalyse veranstaltet das Institut für Spanende Fertigung an der Technischen Universität Dortmund. Die Veranstaltung findet am 13. und 14. Oktober 2020 statt.

Während des zweitägigen Seminars werden generelle Kenntnisse zur Anwendung der wesentlichen Messverfahren und Messtechniken für die Analyse des Werkstücks und des Werkzeugs vermittelt. Die Fortbildung soll eine Sensibilisierung für aktuelle prozess- und bauteilspezifische Auswertemethoden erreichen. Der Einsatz von Messtechnik in der Fertigung moderner Industrieunternehmen steigt und kann zu einer verbesserten Fertigungsqualität und wirtschaftlichen Bearbeitung führen.

Das Ergebnis spanender Produktionsprozesse wird anhand zahlreicher Faktoren bewertet. Auf Seiten des Werkstücks werden die Oberflächengüte, das Randzonengefüge oder die Form- und Lagetoleranzen herangezogen. Beim Werkzeugseitig sind der Verschleiß und die daraus resultierende Werkzeugstandzeit bestimmende Fertigungsgrößen. Diese Größen stehen in Abhängigkeit zueinander und bestimmen in einem komplexen Zusammenhang die Güte des Prozesses.

Zur Bestimmung und Beeinflussung dieser Größen sind Kenntnisse im Umgang mit der Messtechnik notwendig. Ein fundiertes Wissen über die Messung der jeweiligen Prozesskenntnisse hilft, Fehler bei der Erfassung zu verhindern.

Das Seminar bietet die Möglichkeit, Kenntnisse in der Kraft- und Temperaturmessung, der Schwingungsanalyse und der Verschleißmessung der Werkzeuge zu generieren. Eine theoretische Einführung in das jeweilige Messsystem sorgt für gleichen Wissensstand bei allen Seminarteilnehmern. Der Dialog an der Maschine festigt den Umgang mit der Messtechnik.

www.isf.de/wgp_do2

 

 

Institut für Spanende Fertigung

Technische Universität Dortmund

Baroper Straße 303

44227 Dortmund

Tel. +49 231 755-8492

wgpdo2@isf.de

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Hersteller aus dieser Kategorie