Impulsgeber der Qualitätssicherung

Artikel vom 22. November 2019
Veranstaltungen

Vom 5. bis 8. Mai 2020 ruft die Weltleitmesse für Qualitätssicherung (QS) zum 34. Mal nach Stuttgart: Die Control ist die internationale Fachveranstaltung für alle Themen rund um Vision-Technologie, Bildverarbeitung, Sensortechnik sowie Mess- und Prüftechnik. Die Business-Plattform und Weltleitmesse ist zum Impulsgeber der industriellen QS avanciert. Sie bringt die internationalen Marktführer nach Stuttgart.

Fachmesse

Die Control ist die Fachveranstaltung für alle Themen rund um Vision-Technologie, Bildverarbeitung, Sensortechnik sowie Mess- und Prüftechnik. Foto: Control

Anwender aus allen Branchen finden Equipment für eine Null-Fehler-Produktion – von der mechatronischen Messtechnik über IBV-Lösungen bis hin zu robotergestützten und digitalisierten QS-Lösungen für die stückzahlflexible Variantenfertigung. Die Fachmesse bringt die Digitalisierung in den Praxisalltag und ermöglicht den geschlossenen Datenaustausch in vernetzten Abläufen.

Allein zum Thema IBV haben 2019 mehr als 250 Control-Aussteller Komponenten, Baugruppen, Teilsysteme und Komplettanlagen vorgestellt. Der industrielle Alltag zeigt den Bedarf und die Notwendigkeit, QS mit zukunftsweisenden IBV-Systemen umzusetzen.

Der Messeveranstalter Schall erwartet 900 Aussteller zur Control 2020.  Die Fachmesse ergänzt eine Reihe hochkarätiger Rahmenveranstaltungen. Das Fraunhofer IPA wird erneut ein Eventforum ausrichten: Bei der Sonderschau geht es um das Thema „Die Trends in der Qualitätssicherung – Digitalisierung, Automatisierung und KI in der Praxis“. Messebesucher erhalten die Möglichkeit, sich gezielt und umfassend über zukunftsweisende Technologien und Einsatzmöglichkeiten moderner Mess- und Prüftechnik zu informieren.

Demonstratoren sollen einen Eindruck davon vermitteln, wie Themen der Digitalisierung und Automatisierung mit Bild- und Signalverarbeitung sowie Methoden der künstlichen Intelligenz in der Praxis eingesetzt werden können. Der Fokus liegt auf der praktischen Umsetzung in der Qualitätssicherung. Außerdem hat der Messebesucher eine Möglichkeit, KI-Anwendungen in der eigenen Problemstellung zu identifizieren und zu bewerten.

Die Sonderschau „Berührungslose Messtechnik“ der Fraunhofer-Allianz Vision wird bereits zum 16. Mal durchgeführt und zeigt neueste Entwicklungen und zukunftsweisende Technologien aus dem Bereich der berührungslosen Mess- und Prüftechnik. Es wird erneut ein Spezialmesseführer IBV und Visionssysteme zur Verfügung stehen. Nicht zuletzt wird auch das Aussteller-Forum wieder ein Highlight: Es ist als Kommunikationsplattform für ergänzende Infos über die teilnehmenden Unternehmen und Technologien sowie das jeweilige Angebots-Portfolio konzipiert.

Teilen
PDF-Download
Weiterempfehlen
Drucken
Hersteller aus dieser Kategorie